Skip to main content

Hundebett XXXL

Tierlando Hundebett XXXLJeder Hund sollte einen eigenen Rückzugsort haben. Dafür bietet sich ein Hundebett sehr gut an. Während diese für kleine Rassen in Hülle und Fülle vorhanden sind, kann es für Besitzer von großen Hunden schon einmal schwieriger werden ein Hundebett XXXL zu finden. Dabei ist die richtige Größe des Hundebettes sehr wichtig, denn der Hund muss sich darin ausstrecken und verschiedene Schlafpositionen einnehmen können, ohne sich dabei in eine unbequeme Haltung begeben zu müssen. Dies ist gerade bei großen Hunden sehr wichtig, da dieser oftmals schneller an Rücken- und Hüftleiden, so wie Gelenkbeschwerden erkranken. Deswegen sollten Hundebesitzer keine Kompromisse eingehen und für ihren Vierbeiner ein Hundebett XXXL wählen.

Das Hundebett XXXL ist auch ideal für mehrere kleine Hunde

HundebettHunde sind Rudeltiere und wollen als solche auch zusammen schlafen. Daher kennen es viele Hundehalter, die mehr als einen Hund haben, dass, auch wenn mehrere Hundebetten vorhanden sind, doch nur eines davon genutzt wird. In solchen Fällen ist ein Hundebett XXXL eine gute Möglichkeit, um allen Hunden ausreichend Platz zu bieten, sodass diese bequem zusammen schlafen können. Ebenso ist ein Hundebett XXXL ideal, wenn eine Hündin einen Wurf Welpen hatte und diese nun auch außerhalb der Wurfbox schlafen sollen, denn in einem Hundebett dieser Art, haben das Muttertier und alle Welpen ausreichend Platz. Daher sollten nicht nur die Besitzer von großen Hunden bei der Suche nach einem Hundebett auch die XXXL Varianten betrachten, denn in vielen Fällen ist ein solches auch bei kleineren Hunden die richtige Wahl.

Welche Arten von Hundebetten gibt es in XXXL Varianten?

Ob nach einem runden oder eckigen Hundebett gesucht wird, alles was bei den kleinen Varianten möglich ist, kann natürlich auch bei den XXXL Varianten gefunden werden. Wichtig bei der Auswahl ist immer auf das Material und die Farbe des Hundebettes zu achten. Denn während viele Hunde ihr Bett als reinen Schlafplatz nutzen, gibt es andere Hunde, die gerne ihre Leckerchen dort essen oder Sachen in ihrem Bett verstecken. In den letzteren Fällen sollte daher ein Material gewählt werden, welches viele Waschgänge mitmacht und ebenso eine eher gedeckte Farbe, damit sich nicht so schnell Flecken abzeichnen. Für Hunde, die gerne und viel Lecken und dabei auch bei dem eigenen Bett nicht halt machen, sollte zusätzlich kein Plüsch gewählt werden, da dieser durch den Speichel des Hundes schnell harte und unansehnliche Stellen bekommen kann, was es erforderlich macht den Bezug des Bettes sehr häufig zu waschen.

Warum sollte für große Hunde immer ein Hundebett XXXL gewählt werden?

Gerade weil ein Hundebett XXXL nicht überall gefunden werden kann entscheiden sich viele Hundehalter von großen Rassen entweder dazu dem Hund einfach eine Decke zu geben oder den Hund im eigenen Bett schlafen zu lassen. Beides hat jedoch mehr Nachteile als Vorteile, die durch ein Hundebett XXXL schnell behoben werden können. Denn wenn der Hund auf einer Decke schläft, kann dies gerade bei großen Hunden auf Dauer zu Problemen mit der Hüfte oder dem Rücken führen. Schläft der Hund dagegen im Bett, kommt es mitunter zu Platzmangel und es gibt Studien, die erwiesen haben, dass Menschen, die das Bett mit dem Hund teilen zwischen 20 und 30 Prozent an Qualität in der Nachtruhe verlieren. Daher sollte jeder Hund ein eigenes Bett haben und für große Hunde ist deswegen ein Hundebett XXXL immer die richtige Wahl. Wer einen Hund besitzt, der bereits unter diversen Problemen im Bewegungsapparat leidet, kann zusätzlich bei einigen Marken ein orthopädisches Hundebett XXXL finden. Ein solches Hundebett XXXL unterstützt eine gesunde Körperhaltung im Schlaf, gleicht Belastungen aus und sorgt so dafür, dass der Hund nicht schon nach dem Aufstehen Schmerzen hat oder vielleicht nur sehr schwer überhaupt aus dem Hundebett wieder hochkommt. Aus diesem Grund sollte bei großen Rassen auch überlegt werden, ob nicht direkt vorsorglich ein orthopädisches Hundebett XXXL gekauft wird, damit der Hund von Anfang an einen gesunden und erholsamen Schlaf erleben kann und Probleme mit dem Bewegungsapparat vielleicht gar nicht erst auftreten werden.

Ein Hundebett XXXL muss nicht teuer sein

Neben der Größe ist oft auch der Preis entscheidend, wenn es um die Anschaffung eines Hundebettes geht. Wer nun vermutet, dass ein Hundebett XXXL deutlich teurer als kleine Hundebetten ist, der liegt zunächst einmal nicht falsch, denn natürlich sind große Hundebetten etwas teurer als die kleinen Modelle. Dennoch gibt es viele günstige Modelle, sodass auch bei einem kleinen Budget ein hochwertiges Hundebett XXXL gefunden werden kann. Denn viele Marken setzen bei den Hundebetten auf gute Qualität zu günstigen Preisen, was es leicht macht ein Hundebett XXXL zu finden, dass ins eigene Budget passt und dennoch sehr lange von seinem Hund genutzt werden kann. Deswegen sollte niemand darauf verzichten seinen Hunden ein Hundebett XXXL zu kaufen, denn dieses kann nicht nur für den Hund, sondern auch das Herrchen viele Vorteile mit sich bringen.