Skip to main content

Orthopädisches Hundebett – klare Fakten: Worauf man unbedingt achten sollte!

Orthopädisches HundebettEin Hundebett ist ein Rückzugsort für den Hund, in dem er schlafen und sich erholen kann. Wer ein orthopädisches Hundebett kaufen möchte, sollte zunächst auf die richtige Bettgröße achten. Hierzu gehört auch die Wahl der Bettform, die dem Hund im Verhältnis zu seinen Körpermaßen einen ausreichenden Platz geben sollte. Ausschlaggebend für den Kauf sollte nicht der Preis, sondern vielmehr auch das Material und die Verarbeitungsqualität sein.

Praktisch sind Betten, die mit einem waschbaren Bezug versehen sind. Hierdurch kann ein orthopädisches Hundebett immer hygienisch reingehalten werden. Ein orthopädisches Hundebett dient der Gelenk- und Rückenentlastung des Hundes. Somit sollte man auf die richtige Bettmatratze für den Hund achten. Die Matratze muss die Druck- und Punktbelastung des liegenden Hundes ausgleichen können. Somit kann man gewährleisten, die Gelenke beim Schlafen angemessen zu entlasten. Bei der Auswahl sollte auf den Härtegrad der Matratze geachtet werden. Sehr empfehlenswert sind Matratzen, die einen Viscoschaum oder eine Memoryfoam haben. Darüber hinaus muss ein orthopädisches Hundebett unbedingt rutschfest sein.

Weitere wichtige Informationen zu diesem Thema hier weiterlesen: Worauf muss man achten?

Orthopädisches Hundebett – Die richtige Größe wählen

Ein orthopädisches Hundebett gibt es für alle Hunderassen und damit auch in allen Größen, damit auch ein kleiner Pinscher oder ein großer Bernhardiner hierin Platz findet und sich wohlfühlt. Hierzu muss sich der Hund nach Belieben legen können. Aus diesem Grund gilt auch der Grundsatz, dass ein orthopädisches Hundebett besser zu groß als zu klein gewählt werden sollte. Der schlafende Hund sollte sich angemessen im Bett ausbreiten können, ohne dass seine Pfoten den Rand berühren.

Orthopädisches Hundebett für große Hunde

Auch für große Hunderassen gibt es entsprechende Betten. Ein orthopädisches Hundebett dient dem Hund dazu, Entspannung zu finden. Gerade bei Verletzungen oder nach Operationen oder Gelenkleiden schmerzt es den Hund, wenn er auf einer allzu weichen Unterlage schlafen soll. Legt sich der Hund in ein zu weiches Bett oder auf eine sehr weiche Unterlage kann es passieren, dass sich sein Zustand verschlechtert oder sich das Tier durchliegt. Ein orthopädisches Hundebett bewirkt für den Hund eine spürbare Entlastung, die schmerzfrei ist, wenn er schläft. Das Matratzenmaterial entlastet die schmerzenden Glieder des Hundes, was das Tier sofort spürt. Auch ein großer Hund wird sich gern in dieses Bett legen.

Orthopädisches Hundebett XXL

Ein orthopädisches Hundebett XXL ist für Berner Sennenhunde oder Schäferhunde bestimmt. Es sollte für das Tier komplett rutschfest sein. Gerade bei Gelenkschwierigkeiten erleichtert ein rutschfestes Bett den Ein- und Ausstieg. Dabei sollte die Liegefläche großzügig und hart gefedert bemessen sein. So kann sich der Hund ganz nach Belieben im Bett drehen und wälzen und liegt sich nicht durch. Und auch bei einer XXL Größe gilt für ein orthopädisches Hundebett, lieber größer wählen. Soll ein orthopädisches Hundebett für einen jungen Hund gekauft werden, sollte das Bett kratz- und bissfest sein. Insbesondere junge Hunde neigen dazu, das Bett als Spielzeug zu nutzen. Dabei sollte man immer wieder darauf achten, dass die Bettbezüge waschbar sind. Somit kann man das Bett immer hygienisch reinhalten. Auch kann ein Bezug nachträglich noch ausgewechselt werden, sofern dies erforderlich sein sollte.

Weitere wichtige Informationen zu diesem Thema hier weiterlesen: Orthopädisch XXL

Orthopädisches Hundebett XXXL

Ein orthopädisches Hundebett in der Größe XXXL eignet sich für Bernhardiner oder Doggen. Das Bett lindert Muskelverspannungen beim Hund. Auch Wehleiden im Beckenbereich können durch die spezielle Matratze gelindert werden. Eine weiche Matratze oder ein weiches Polster können dem Tier nicht dabei helfen, eine schmerzlindernde Druckentlastung zu erhalten. Ein orthopädisches Hundebett bietet eine überaus hohe Druckentlastung an den Auflagepunkten. Diese Entlastung spüren die Hunde sofort. Und aus diesem Grund schlafen die Tiere auch sehr gern in diesen Betten. Der Schaumkern der Matratze ist formstabil, sodass sich der Hund nicht durchliegen kann.


Orthopädisches Hundebett – Leder oder Kunstleder

Ein orthopädisches Hundebett wird in unterschiedlichen Obermaterialien angeboten. Es gibt Textilbetten und Leder- oder Kunstledervarianten. Unter optischen Gesichtspunkten ist es eine finanzielle und eine Geschmacksfrage, für welche Bettvariante man sich entscheidet. Ein Lederbett ist sehr hochwertig und langlebig. Die Kunstlederbetten sind günstiger als die Ledervarianten. Der Vorteil an Leder beziehungsweise Kunstleder ist, dass es sehr pflegeleicht ist. Durch einfaches Abwischen kann das Bett gesäubert werden. Auch können Schmutz und Feuchtigkeit nicht ins Bettinnere gelangen, weil die Oberfläche glatt ist.

Orthopädisches Hundebett Leder

Hunde mögen eine kuschelige Unterlage. Leder ist als Produkt zunächst immer glatt und kalt. Erst beim längeren Liegen erwärmt sich das Material. Vorteilhaft am Leder ist die Langlebigkeit des Materials und die Pflegeleichtigkeit. Nur durch bloßes Abwischen kann ein orthopädisches Hundebett aus Leder gereinigt werden. Flüssigkeiten oder Schmutz können durch das Leder nicht in den Matratzenbereich gelangen und unangenehme Gerüche verbreiten.

Orthopädisches Hundebett Kunstleder

Auch ein orthopädisches Hundebett aus Kunstleder lässt sich wie ein Lederbett leicht reinigen. Nach dem Abwischen und Trockenwischen kann sich der Hund sofort wieder in sein Bett begeben. Allerdings bietet auch Kunstleder zunächst keine kuschelige Wärme, sondern fühlt sich für den Hund zunächst kalt und glatt an. Körperflüssigkeiten oder Schmutz können auch beim Kunstlederbett nicht ins Innere gelangen und Gerüche auslösen.

Weitere wichtige Informationen zu diesem Thema hier weiterlesen: Leder oder Kunstleder?

Orthopädisches Hundebett eckig oder rund?

orthopädisches HundebettDer Hund muss sich in seinem Bett zusammenrollen und auch strecken können. Hierzu sollte ein orthopädisches Hundebett die idealen Maße für den Hund haben. Und grundsätzlich kann es nicht schaden, dass das Bett eher eine Nummer zu groß als zu klein ist. Denn immerhin soll sich der Hund auch im Bett drehen und wälzen können. Dabei spielt es in erster Linie kaum eine Rolle, ob ein orthopädisches Hundebett rund oder eckig ist. Sehr wichtig ist, dass das Bett die geeignete Größe für den Hund hat, damit er seinen Bedürfnissen nachgehen kann und zur Ruhe kommt. Oftmals wirken runde Betten etwas klobiger, sodass sie mehr Platz zu beanspruchen scheinen.

Weitere wichtige Informationen zu diesem Thema hier weiterlesen: Eckig oder rund?


Orthopädisches Hundebett Erfahrungen

Zur Schonung der Gelenke und zur Linderung von bereits vorhandenen Gelenkschmerzen ist ein orthopädisches Hundebett für das Tier empfehlenswert. Hierbei gewinnt der Satz – wie man sich bettet, so liegt man – eine ähnliche Bedeutung wie beim Menschen. Für die Gesundhaltung eines Hundes ist ein orthopädisches Hundebett sehr zu empfehlen. Die Tiere merken die Entspannung und legen sich gern in ein orthopädisches Hundebett, sodass sich die Ausgabe für solch ein Hundebett lohnt.

Weitere wichtige Informationen zu diesem Thema hier weiterlesen: Erfahrungen!

Kann man orthopädische Hundebetten günstig kaufen?

Ein gutes orthopädisches Hundebett hat auch seinen Preis. Eine schier unendliche Auswahl an Betten und Angeboten findet man in den passenden Onlineshops. Oftmals kann der Zoo-Einzelhandel nicht mit dem großen Onlinehandel konkurrieren. Auch ist es möglich, beispielsweise via Chat oder telefonisch eine individuelle Beratung vor dem Onlinekauf zu erhalten, die sonst nur in einem Geschäft möglich wäre.

Beim Onlinekauf profitiert der Käufer definitiv vom großen Angebot und den Preisvergleichen. Wer sich bereits für ein bestimmtes Bett in einer gewünschten Größe entschieden hat, kann bei so einem Einkauf Geld sparen. Die Betten werden bis an die Haustür geliefert und die Lieferzeiten sind mittlerweile sehr kurz. Innerhalb weniger Tage werden die online bestellten Betten schon geliefert. Und hinsichtlich der sicheren Zahlungsmethoden gibt es mittlerweile auch eine große Auswahl. Insofern ist ein Onlinekauf empfehlenswert, wenn beim Kauf Geld eingespart werden soll.

Weitere wichtige Informationen zu diesem Thema hier weiterlesen: Günstig kaufen möglich?

Orthopädisches Hundebett Knuffelwuff

Knuffelwuff bietet viel Zubehör für Haustiere. Hierzu gehört auch eine breite Auswahl an Hundebetten. Mit viel Liebe zum Detail und einer hochwertigen Verarbeitungsqualität können die Produkte von Knuffelwuff punkten, sodass die Produkte sehr zu empfehlen sind.

Weitere wichtige Informationen zu diesem Thema hier weiterlesen: Knuffelwuff die beste Wahl?

Knuffelwuff orthopädisches Hundebett XXL

Beispielsweise bietet Knuffelwuff ein orthopädisches Hundebettmodell an, das aus mit einem Laser gesteppten Kunstleder besteht. Hierbei stabilisiert die Gesamtkonzeption des Bettes die Wirbelsäule des Hundes. Und Dank eines Memoryeffektes kehrt die Matratze auch immer wieder in ihre ursprüngliche Formgebung zurück, sobald der Hund seine Liegeposition verändert. Die Bezüge des Bettes können abgenommen und separat gereinigt werden. Die Verarbeitungsqualität der Betten ist sehr gut, sodass die Hundebetten zu empfehlen sind. In allen gängigen Größen sind diese Modelle erhältlich, sodass sowohl kleine als auch große Hunderassen auf ihre Kosten kommen. Auch eine Farbauswahl steht bei den Modellen zur Verfügung.

Knuffelwuff orthopädisches Hundebett Jessy

Vollkommen gelenkschonend passt sich dieses Hundebett an die Konturen des Tieres an. Hierdurch wird die Wirbelsäules des Hundes während des Schlafens geschont. Der Matratzenkern des Bettes besteht aus Memoryfoam, das dafür bekannt ist, dass es auf die Körpertemperatur und das Liegegewicht reagiert. Die Bettbezüge sind mit einem praktischen Reißverschluss ausgestattet und können zur Reinigung sehr leicht abgenommen werden. Die Bezüge sind bei 30 Grad Celsius maschinenwaschbar.


Tierlando orthopädisches Hundebett

Orthopädische Liegeplätze werden von Tierlando auch in Sonderanfertigungen angeboten. Bis zu einem XXXL Format sind die gesunden Betten für die Hunde erhältlich. Dabei sind die Betten sehr hochwertig verarbeitet und zeichnen sich durch eine lange Lebensdauer aus.

Weitere wichtige Informationen zu diesem Thema hier weiterlesen: Ortho Plus von Tierlando

Ist ein orthopädisches Hundebett sinnvoll? – Fazit

Hunde, die an einer Erkrankung der Gelenke leiden, genießen den entlastenden und schmerzlindernden Schlaf in dem Hundebett. Die Tiere spüren diese wohltuende Entlastung und wählen den Liegeplatz dann vollkommen selbständig aus. Aber auch Hunde, die keine akute Erkrankung der Gelenke haben, schlafen gern in den Betten. Denn auch die gesunden Tiere spüren die Muskelentspannung während des Schlafs. Gleichzeitig bietet das Bett auch einen Ruhe- und Rückzugsort für die Tiere, den sie gern für sich beanspruchen. Insoweit sind die Betten durchaus sinnvoll und empfehlenswert.

Weitere wichtige Informationen zu diesem Thema hier weiterlesen: Sinnvoll oder nicht?